Archiv der Kategorie: Jugendhörbuch

„Die Zauberer – Das dunkle Feuer“ von Michael Peinkofer

zauberer

Die letzte Schlacht der Zauberer…

Erdwelt versinkt im Krieg. Der alles entscheidende Kampf der Elfen gegen ihre dunklen Feinden hat begonnen. Und der Zauberer Granock gerät auf der Suche nach seiner geliebten Alannah in größte Gefahr – denn er betritt als erster Mensch die legendären Fernen Gestade. Hier liegen nicht nur magische Geheimnisse und elfische Mythen verborgen, sondern auch die todbringende Wahrheit über das Schicksal von Erdwelt…

Das brandheiße Finale der dreibändige Serie um die Zauberer.

Michael Peinkofer „Die Zauberer – Das dunkle Feuer“

gekürzte Lesung von Johannes Steck

6 cd`s, 473 min mit 87 Tracks, Piper Verlag GmbH München

Tipp von Buddha

Ein absolutes „Muß“ für die Zaubereranhänger. Das letzte große Abenteuer der ehemals drei besten Freunde der Elfe Alannah, des Elfs Aldur und dem Menschen Granock. Hier an dieser Stelle wird nur verraten, daß es spannend und spektakulär wird. Und ich bedauere, dass es vorbei ist.

Advertisements

„Flavia De Luce – „Mord im Gurkenbeet“ und „Mord ist kein Kinderspiel“ von Alan Bradley

mord

„Flavia De Luce – Mord im Gurkenbeet“  von Alan Bradley

Flavia ist zwar erst elf, hat es aber faustdick hinter den Ohren bzw. in ihrem Labor. Die Leidenschaft der klugen Kleinen gilt nämlich der Chemie. Vor allem todbringende Substanzen wie indianische Pfeilgifte und Arsen haben es ihr angetan. Und sie interessiert sich nicht nur dafür, sie setzt ihre Kenntnisse auch ein: Wer Flavia dumm kommt, klagt vielleicht schon bald über einen brennenden Ausschlag oder juckende Pusteln…..

Als Flavia eines Morgens eine Männerleiche im Gurkenbeet des Familienanweswns findet und ihr Vater des Morders verdächtigt wird, entdeckt Flavia eine zweite Passion: die Detektivarbeit.

„Die Geschichte sprüht vor Witz, Ironie und sprachlicher Eleganz.“  –   Focus

Ausgezeichnet mit dem renommiertsten Krimipreis der Welt, dem „DAGGER AWARD“ – auf der Basis eines einzigen Kapitels!

Alan Bradley

Flavia De Luce – Mord im Gurkenbeet

gelesen von Andrea Sawatzki

gekürzte Lesung, 6 Cd`s, 411 min mit Tracks, silberfisch-hoerbuch, ab 13 Jahre

(Band 1, abgeschlossene Geschichte)

 

flavia

Vorhang auf für Flavia de Luce

Nie zuvor hatte Hobbydetektivin Flavia einen so aufregenden Theaterabend. Bei der Show des Puppenspielers Rupert Porson gibt es beim furiosen Finale eine echte Leiche! Wer konnte den beliebten Puppenspieler auf drm Gewissen haben? Und was hat der Mord mit dem ungeklärten Tod des kleinen Robin zu tun? Die beiden Fälle scheinen so unlösbar verworren zu sein wie die verwickelten Schnüre einer achtlos weggeworfenen Marionette….

„Andrea Sawatzki liest diese sehr britische etektivgeschichte voll schrulliger Charaktere mit viel Tempo und Witz.“  hr2-Hörbuchbestenliste

Alan Bradley

„Flavia De Luce“ – Mord ist kein Kinderspiel

gelesen von Andrea Sawatzki

6 Cd`s, ca. 450 min mit Tracks, gekürzte Lesung, ab 13 jahre,  www.silberfisch-hoerbuch.de

(Band 2. abgeschlossene Geschichte)

aktueller TIPP von Claudia Schulenburg

Ein toller Jugendkrimi (auch super geeignet für jung gebliebende Erwachsene, mit viel Humor, schräg, skurill, so Typisch Very Brtitsch.

Aber Gott sei Dank, ohne Grausamkeit, Blutvergiessen und Brutalität. Was auch mal richtig erholsam ist, das nicht jedes Detail beschrieben und ausgeschmückt wird an Blutvergiessen, Brutalität, Härte, Skrupel- und Grausamkeit.

Da kommen nostalgische schöne Erinnerungen an einem guten Agathe Christie Krimi hoch, was mir super gefallen hat. Was auch noch nennenswert ist das man Band 2  zuerst hören kann (ist mir passiert)  und hatte erst Bammel  nicht in Band 1 reinzukommen, aber beide Geschichten sind in sich abgeschlossen und bauen nicht aufeinander auf.

Eona – Drachentochter von Alison Goodman

eona

Eona, das Mädchen aus den Salzminen, hat eine seltene Gabe, die Drachen in ihrer wahren Gestalt zu sehen und träumt davon, eines der mächtigen Drachenaugen zu werden, die neben dem Kaiser über das Reich zu herrschen. Dabei ist es Mädchen bei Todesstrafe verboten, Magie zu wirken. Eona wagt das Unglaubliche – und schmuggelt sich als „Eon“ in die Auswahzeremonie…

„Ein spannungsgeladenes Abenteuer, in dem der Sieg nur durch Selbsterkenntnis möglich ist. Dieser Roman ist ein Hauptgewinn!“ (Kirkus Reviews)

„Diese intelligente, farbenprächtige Geschichte nimmt einen von der ersten Seite an gefangen.“ (London Times)

Alison Goodmann „Eona – Drachentochter“

gelesen von Anuk Ens

ein Hörbuch mit 6 Cd`s, gekürzte Lesung ca. 420 Minuten, ab 13 Jahren, cbj-audio, ein Label von Random House Audio

Tipp von Mücke

Eona ist ein mutiges, tapferes Mädchen und ihre Geschichte ist fesselnd und sie geht bestimmt weiter. HOFFFENTLICH!!!! 

EREBOS von Ursula Poznanski

erebos

Ein Cyberthriller wie aus dem wahren Leben

In einer Londener Schule wird ein Computerspiel herumgereicht und wer es spielt, kommt nicht mehr davon los. Auch der 16-jährige Nick beginnt, Erebos zu spielen, und ist fasziniert. Das Spiel kennt seine Ängste und erfüllt seine Wünsche. Doch es stellt auch Forderungen. Um ein Level weiterzukommen, soll er eines Tages seinen Lehrer vergiften. Nick bekommt Angst und will aussteigen. Doch als er vor die U-Bahn gestoßen wird, erkennt er, dass aus dem Spiel tödlicher Ernst geworden ist…

EREBOS von U. Poznanski

gelesen von Jens Wawrczeck

6`Cd`s, ca. 458 minuten, gekürzte Lesung, ab 12 Jahren, Hörverlag 2009

Tipp von Buddha

Es wird sehr fesselnd und spannend beschrieben, wenn Menschen, bezugsweise junge Leute, in ihrer virtuellen Welt leben und nicht mehr von Fiktion und Realität unterscheiden können. Die Hemmschwelle von Gewalt, Brutalität und „einfach“ einen Menschen zu töten ist erschreckend niedrig. das hat mich an manchen Stellen erschüttert. Das sollte für uns alle ein Mahnmal sein nicht wegzusehen, wenn Kinder sich immer mehr zurückziehen, verändern und es liegt an uns Erwachsenen solche Spiele nicht in Kinderhänden zulegen.