Archiv der Kategorie: Freundeskreis

Es weihnachtet sehr …

 

basar1

Der Freundeskreis der Stadtbücherei veranstaltete am vergangenen Wochenende in den Räumen der Bücherei seinen jährlichen Weihnachtsbasar.
Es gab leckere Kleinigkeiten von den Internationalen Frauen und viele Geschenkideen rund um Buch und Papier.
Das ein oder andere können Sie auch jetzt noch erwerben, falls Sie noch eine witzige Geschenkidee suchen.

 

Und natürlich hatten wir auch wieder einen ganz speziellen Bücherei-Weihnachtsbaum!
Vielen Dank an Dustin Rumpf für den Aufbau!

basar11

Advertisements

Freundeskreis der Stadtbücherei Soest in Unna

Am Samstag, den 12.9. machte der Freundeskreis der Stadtbücherei Soest einen Ausflug nach Unna. Mit von der Partie waren auch Mitglieder des Freundeskreises der Stadtbücherei Werl.
In Unna hatten wir eine sehr schöne Führung durch die Stadtbibliothek von der Leiterin Kirsten Duske. Natürlich haben wir auch einige neue Ideen mitgebracht.
Nach einer leckeren Stärkung nahmen wir an einer Führung durch das Lichtkunstmuseum teil. Das war sehr beeindruckend und wir können es nur empfehlen!

Unna

Von links nach rechts: Michael Altmeyer (Freundeskreis der Stadtbücherei Werl), Dustin Rumpf, Betty Jellinghaus, Gunter Dokter, Franziska Dokter, Alexandra Eckel, Kirsten Duske (Leiterin der Stadtbibliothek Unna), Karl-Josef Lippold (Freundeskreis der Stadtbücherei Werl).

Mäuse in der Stadtbücherei!

Der Freundeskreis der Stadtbücherei ist schon seit Wochen fleißig dabei, alles für den Weihnachtsbasar im Dezember vorzubereiten. Da will gebastelt, gefaltet, geklebt und genäht werden.
Gerade wurde die erste Lesemaus fertig gestellt. Die kann man dann käuflich erwerben und als Lesezeichen in die aktuelle Lektüre einlegen.
Und keine Angst, sie hat keinen Appetit auf Papier!

Maus1  Maus3

Silvesterlesung: „Karl May“ am 29.12.2012

karl-may_klein.jpg

Zum Jahresende laden wir Sie wieder herzlich ein zur Silvesterlesung mit Frau Dr. Franziska Dokter (Freundeskreis der Stadtbücherei Soest e.V.).

Im „Karl-May-Jahr“  ist Karl May (1842-1912) Thema der Lesung.
Gewöhnlich wird sein Werk als Wildwest-Literatur für Kinder und Jugendliche angesehen, doch wer nur die Rückentitel auf seinen Büchern betrachtet, merkt schnell, daß es noch viel Anderes geben muß. Nicht umsonst ist die Karl-May-Gesellschaft eine der größten literarischen Gesellschaften in Deutschland.

Samstag, 29.12.2012, 17:00-18:00 Uhr
Eintritt frei!

Großer Bücherflohmarkt auf dem Börde-Bauernmarkt am 2.9.2012 von 10 bis 18 Uhr

Zu einem großen Bücherbasar lädt der Freundeskreis der Stadtbücherei anläßlich des Bördebauernmarktes am Sonntag (2. September) ein. Zwischen 11 und 18 Uhr werden auf dem nördlichen Petrikirchhof zahlreiche Bücher und andere Medien angeboten. Zu den Schnäppchen gehören Romane, Sach- und Fachliteratur für Erwachsene, Kinder- und Jugendliteratur, DVDs, CDs, Brettspiele, Schallplatten und Bestseller. Die verschiedenen Medien werden für Preise zwischen 50 Cent und drei Euro veräußert. 

An dem Stand der Büchereifreunde informiert bei dieser Gelegenheit auch die AIDS-Hilfe des Kreises Soest über ihre Arbeit unter dem Motto „25 Jahre Prävention und Information zu den Themen HIV und AIDS“. Der Verein feiert in diesem Jahr sein Jubiläum. Er erhält aus dem Bücherverkauf Spenden für seine Arbeit.

Bücherflohmarkt am Bördetag – 12.5.2012 am Wilhelm-Morgner-Haus

Anläßlich des Bördetages lädt der Freundeskreis der Stadtbücherei zu einem großen Bücherflohmarkt am Samstag (12. Mai) ein. Zwischen 10 und 15 Uhr werden am Wilhelm-Morgner-Haus zahlreiche Bücher und andere Medien angeboten. Zu den Schnäppchen gehören Romane, Sachbücher wie zum Beispiel Ratgeber, Bildbände sowie Kinder- und Jugendliteratur. Außerdem werden Compact Disks, Brettspiele und DVDs verkauft. Wer groß einkauft, erhält noch ein „Bonbon“. Denn wer zehn Bücher erwirbt, erhält ein elftes geschenkt dazu. Mit den Einnahmen der Aktion finanziert der Verein neue Veranstaltungen und Aktionen rund um die Stadtbücherei.

Großer Bücherflohmarkt am Bördetag, 14.5.2011 – extra lang von 9 bis 16 Uhr

Am Börde-Samstag, dem 14. Mai veranstaltet der Freundeskreis der Stadtbücherei Soest e.V. wieder einmal einen großen Bücherbasar vor dem derzeitigen Quartier der Stadtbücherei am Wilhelm-Morgner-Haus.
Zum Thema des diesjährigen Bördetags „Hobby – Freizeit – Sammelfieber“ werden angeboten viele Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher, Brettspiele und Nachschlagewerke aus allen Sachgebieten.
11 zum Preis von 10: Wer 10 Bücher kauft (je 1,00 €), bekommt 1 umsonst!