Archiv des Autors: Alexandra Eckel

Oh Bücherbaum, oh Bücherbaum …

… wie bunt sind deine Blätter!

Unser jährlicher Bücher-Weihnachtsbaum wurde am Wochenende aufgebaut!

 

 

Advertisements

Für alle Onleihe-Kunden…

Die Stadtbüchereien Erkrath und Landshut bloggen:

Liebe Leserinnen und Leser,

leider „hakt“ unsere Onleihe zur Zeit immer wieder mal. Diesmal greifen wir den wichtigen Hinweis der Kollegen aus Landshut auf: Bitte bis auf weiteres nicht auf die neueste Version ADE 4.5.7 updaten!

Ich möchte bei allen Problemen, die wir in den letzten Wochen hatten aber unbedingt auf die neu gestalteten Hilfeseiten hinweisen: übersichtlich und informativ. Einfach mal vorbeischauen 🙂

Viele Grüße
Beate Sleegers

Liebe Bloggerinnen und Blogger,

für alle Nutzer, die Magazine, ePaper oder eBooks am PC über ADE lesen, gibt es immer noch Probleme. Hier folgt der Hinweis, der auch auf der Onleiheseite zu finden ist:

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,

=> Bitte bis auf weiteres nicht auf die neueste Version ADE 4.5.7 updaten!

Mit der aktuellen Version des Adobe Digital Edition (ADE) 4.5.7 ist eine Nutzung zumindest der ePaper derzeit nicht möglich.

Nach Ausleihe des ePaper lässt sich diese zwar öffnen, aber die Seiten verbleiben meist weiß, ohne Text oder Bilder.

Wir haben dies geprüft und können hier von unserer Seite keine Anpassung vornehmen. Hier muss Adobe nachliefern.

Es liegen uns auch vereinzelte Meldungen vor, dass dies auch eBooks betrifft.

Papier mal anders!

Der Freundeskreis der Stadtbücherei e.V. steht am 5. und 6. Dezember von 11 bis 20 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt in Soest im Aktionshaus und verkauft alles, was man aus Papier so machen kann: Christbaumschmuck, Ohrringe und Ketten, Weihnachtskarten, Adventsgestecke, Orimoto-Bücher undundund …
Live faltet der Origami-Künstler Dustin Rumpf auf Wunsch aus Geldscheinen oder Papier originelle Geschenkideen.

Außerdem haben wir einen Stand am 16.12. von 10 bis 18 Uhr beim kleinen Soester Weihnachtsmarkt in der Schützenhalle der Einigkeit.
Dort wird natürlich auch wieder Origami gefaltet, dazu kommt um 16.30 Uhr für die kleinen Besucher der Nikolaus.

 

VHS-Kurs zu Bildbearbeitung in der Stadtbücherei

GIMP

Von der Bildbearbeitung Ihrer Lieblingsfotos bis zum Grafik-Design für kreative Köpfe ist in meinem Kurs alles möglich. Egal, ob Sie Ihre Urlaubsfotos aufpeppen oder Bilder und Grafiken für Ihre persönlichen Druckartikel erstellen wollen – ich zeige Ihnen wie es geht. Noch nie war es so einfach Tassen, Kleidung, Grußkarten oder Leinwände bedrucken zu lassen! Entdecken Sie mit den Programmen Gimp und Inkscape Ihre grafische Unabhängigkeit.

Lernen Sie wie Sie Ihre ganz persönlichen Druckvorlagen erstellen können.

Auch für die professionelle Gestaltung für Flyer, Visitenkarten und Logos geeignet.

Im Anschluss an die Unterrichtsstunden und den Kurs können Sie Ihre Kenntnisse mit Hilfe eines E-Learning-Kurses vertiefen. Dazu leihen Sie einen digitalen Video-Kurs aus und nutzen ihn an ihrem Computer.

Voraussetzung ist ein gültiger Stadtbücherei-Ausweis, den Sie während des Kurses erhalten, sollten Sie keinen besitzen. Die Kosten hierfür sind in der Anmeldegebühr enthalten.

Sie können Ihren eigenen Laptop mitbringen oder aber Sie erhalten einen.

Kostenfreier Internetzugang ist gewährleistet.

Oliver Lettmann
Stadtbücherei Soest, Severinstraße 10
Mi., 13.09.2017, 19.00 – 20.30 Uhr
48,00 EUR/16 Ustd. (zzgl. 20,00 EUR Jahresbeitrag Stadtbibliothek)

Tolino oder nicht Tolino?

In der Stadtbücherei können Sie ab sofort einen Tolino Shine inkl. ebooks ausleihen, wenn Sie einmal testen möchten, ob es das passende Gerät für Sie wäre.

Tolino

Nach vier Wochen muss man ihn wieder zurück bringen, aber wir helfen dann auch gerne bei der Einrichtung des eigenen Geräts, auch wenn Sie die Onleihe über Smartphone oder Tablet nutzen möchten.

Die nächsten Sprechstunden-Termine sind:
Freitag, 11.8., 11 – 12 Uhr
Montag, 28.8., 17 – 18 Uhr
Freitag, 15.9., 11 – 12 Uhr
Montag, 25.9., 17 – 18 Uhr

Free hugs!

Dieses Motto kennen viele von Cosplay-Events.

Gestern hatten Manga-Fans in der Stadtbücherei die Möglichkeit, eine bekannte Mangaka, d.h. eine Zeichnerin der japanischen Comics hautnah kennen zu lernen, und zwar Alexandra Völker („Catwalk“, „Bloody Magic“).

Zusammen mit der Künstlerin wurden dann Pop-up-Karten und Lesezeichen im Manga-Style gebastelt.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Happy birthday, Bambi

bambi

Das bekannteste Reh der Literatur- und Filmgeschichte wird 75 Jahre alt. Zumindest das Disney-Bambi.
1942 feierte der Disney-Film „Bambi“ seine Premiere in London.

Das Original-Bambi wurde im Jahr 1923 geboren, und zwar im Buch „Bambi – eine Lebensgeschichte aus dem Wald“ von Felix Salten.

Obwohl anfänglich nicht sehr erfolgreich und auch zum Teil unter Kritik aufgrund der Jagdszenen (auch ich habe als Kind geweint, als Bambis Mutter stirbt), erhielt der Film 3 Oscar-Nominierungen für den besten Ton, den besten Song und die beste Filmmusik und zählt heute zu den bekanntesten Disney-Klassikern.