FaMI-Prüfung geschafft!

„Erläutern Sie, was unter antizyklischer Fiskalpolitik zu verstehen ist.“

„Zur Nutzung von Bibliotheksmedien ist heute nicht mehr zwingend der Besuch in der Einrichtung erforderlich. – Wie kann in Öffentlichen Bibliotheken der Zugriff auf Medien ermöglicht werden, ohne die Einrichtung aufzusuchen?“

„Bei der verbalen Erschließung unterscheidet man Stichwörter und Schlagwörter.
a) Was versteht man darunter?
b) Unterscheiden Sie die verschiedenen Schlagwortarten mit jeweiliger Nennung eines Beispiels.“

Hätten Sie’s gewußt? Solche schrecklichen Fragen (und noch viel abscheulichere) mußte unsere Kollegin Iwona Plonus in der FaMI-Prüfung beantworten, aber sie hat es bravourös geschafft und wir gratulieren ihr ganz herzlich!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s