Archiv für den Monat Mai 2016

Parkplatz am Großen Teich ist ab 30. Mai gesperrt

Großer teich

Die Sanierung und Neugestaltung des Parkplatzes Am Großen Teich (ehemaliges Hallenbadgelände) beginnt am Montag, 30. Mai. Bis zum voraussichtlichen Ende der Baumaßnahme am 3. September wird der Parkplatz deshalb gesperrt und Autofahrer können ihn nicht benutzen. Auch für die Stellplätze an der Filzenstraße gelten in dem genannten Zeitraum Halteverbote. Als Alternativparkplätze stehen zur Verfügung der Parkplatz an der Walburger-Osthofen-Wallstraße, das Parkhaus Brüdertor sowie die Parkplätze Werkstraße und Schwarzer Weg.

Ziel der Neugestaltung des Parkplatzes Großer Teich ist die Befestigung der bislang geschotterten Stellplatzfläche sowie eine Aufwertung der gesamten Parkplatzanlage. Die Fahrspuren auf dem Parkplatz werden asphaltiert und die Stellplätze erhalten eine Pflasterung wie vom Stadtentwicklungsausschuss beschlossen. Geplant sind 103 Stellplätze, darunter vier Behindertenparkplätze. Eingefasst wird der Parkplatz künftig durch eine höhere Hecke, die einerseits den Blick auf die abgestellten Fahrzeuge verdeckt, andererseits aber die Sicht auf die Fachwerkhäuser an der Filzenstraße und auf die Stadtbücherei frei lässt. Dieses Konzept hatte auch der Gestaltungsbeirat befürwortet.

Advertisements

Stimmen Sie ab! Wie soll unser Maskottchen heißen?

Auf dem Bördetag hat sich unser neues Maskottchen erstmals in der Öffentlichkeit gezeigt. Da es noch keinen Namen hat, baten wir am Bördetag um viele originelle Vorschläge zur Namensfindung.
Aus zahlreichen Ideen haben wir nun eine Liste zusammengestellt. Bitte wählen Sie Ihren Favoriten.

 

Sobald das Maskottchen einen Namen hat, kann es seine Arbeit aufnehmen. Auf Kinderveranstaltungen wie unserem beliebten Bilderbuchkino, Büchereiführungen und bei vielen weiteren Anlässen ist das muntere Kerlchen  dann anzutreffen.Känguru_Bib_bunt_I aktuell

IMG_0009

 

 

 

 

 

 

 

Nächster Literaturkreis am 13.6.2016

Der nächste Literaturkreis ist am 13.6.2016 um 18 Uhr. Wir lesen

Pluhar, Erika
Reich der Verluste : Roman / Erika Pluhar
Berlin : Insel-Verl.. 2014 ISBN 3-458-35982-6 ISBN 978-3-458-35982-1 Pb. : ca. EUR 9.99 (DE)

 

Annotation: In 2 ganz verschiedenen Stimmen beschwört die österreichische Autorin exemplarische Frauen herauf. Was immer sie erobert oder gewonnen haben, ihr verschwiegenes Leben kreist um das Entbehrte, um die Verluste.