Archiv für den Monat Mai 2015

104. Bibliothekartag 2015 in Nürnberg

Mit vielen neuen Eindrücken ging es am Freitag, dem 29. Mai, vom 104. Bibliothekartag, der dieses Jahr in Nürnberg stattfand, zurück nach Soest.

Unter dem Motto „Bibliotheken – von Anfang an Zukunft“ trafen sich 3815 Teilnehmer/-innen in der NürnbergMesse, einem der zehn größten Messeplätze Europas, um Vorträge und die Fachmesse mit über 150 Austellern zu besuchen.

Auf der großen Fachmesse informieren Firmen und Organisationen über neue Angebote und Trends. Der Bibliothekartag ist die zentralen Fortbildungsveranstaltung für Bibliothekarinnen und Bibliothekare aus öffentlichen wie wissenschaftlichen Bibliotheken und verwandten Informationseinrichtungen.

Zugleich ist der Bibliothekartag auch ein Ort des Austausches zwischen Bibliotheken und ihren Lieferanten und Partnern aus der Wirtschaft.

Die in der Galerie abgebildeten Aufkleber wurden auf der Fachmesse verteilt und verweisen auf die bundesweite Bibliothekskampagne Netzwerk Bibliothek des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv) und stellt sowohl digitale Angebote, Services und zeitgemäße Veranstaltungsformate als auch aktuelle Trends der Bibliothekslandschaft in den Mittelpunkt. Zum Beispiel: E-Books, kostenloses WLAN, E-Learning, digitale Datenbanken, internetfähige Computer, E-Reader, E-Journals, und vieles mehr.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Endlich: eMagazines jetzt für mobile Endgeräte

Daß wir das noch erleben dürfen: Die eMagazines sind jetzt auf mobilen Endgeräten wie Tablets und eBook-Readern lesbar. Die divibib.com – der Anbieter für unseren Verbund Onleihe24 teilt mit:

„Um eMagazines mobil nutzen zu können, wählen Sie bitte bei den Download-Optionen das neue Format:
„PDF – für PC/Laptop und mobile Endgeräte – Adobe Digital Editions“

Zur besseren Übersicht haben wir die Formulierungen für alle Download-Formate angepasst:  „PDF – ausschließlich für PC/Laptop – Adobe Reader“ „ePub – für PC/Laptop und mobile Endgeräte – Adobe Digital Editions“ „WMA – für PC/Laptop und MP3-Player – Windows Media Player” „WMV- ausschließlich für PC/Laptop – Windows Media Player“  Hinweise zur Nutzung des neuen Download-Formates Die eMagazine sind auf dem Tablet lesbar, indem Sie diese über einen WebBrowser auf Ihrer Onleihe ausleihen, herunterladen und mit Ihrer installierten Lese-App nutzen. eBook-Reader lassen sich wie gewohnt mittels PC und der Software von Adobe Digital Edition synchronisieren.  Aufgrund der Rechenleistung mobiler Endgeräte kann es im Vergleich zu Computern, Laptops und PCs bei eMagazine mit vielen Bildern / Fotos zu längeren Ladezeiten kommen. Die notwendigen Anpassungen für die Nutzung über die App erfolgen in den nächsten Schritten.“emagazine

Muttertag vergessen?

Der Countdown läuft!

Keine Idee, was man schenken könnte?
Da haben wir was Originelles: eine ganze Bibliothek!

Bei uns gibt es Geschenkgutscheine für jeden Geschmack.

Und falls schon ein Ebook-Reader oder ein Tablet im Einkaufskorb liegen, können wir natürlich auch Ebooks, Zeitschriften und Hörbücher zum Download anbieten.

Blog

Fast fertig!

Börde

 

Wir sind fast soweit: die meisten Bücher für Samstag sind eingepackt.

Nicht vergessen: Am Samstag von 10 – 18 Uhr stehen wir mit einem großen Bücherflohmarktstand auf dem Marktplatz vor Spiele Kerstin.

Der Freundeskreis der Stadtbücherei e.V. bietet nicht nur Bücher, sondern auch Spiele, CDs und DVDs für kleines Geld an. Da kann man das ein oder andere Schnäppchen machen.

Börde2

Google Doodle

Ganz oft sind die Doodles von Google eine Quelle des Entzückens – so auch heute: Eigentlich sieht es ein bißchen wie eine Knickerbahn aus, aber nein: Google weist auf den 360. Geburtstag von Bartolomeo Cristofori hin. Wer war das bloß? Er gilt als Erfinder des Klaviers, und ohne ihn müßten Glenn Gould, Martin Stadtfeld, Ivan Moravec, Grigory Sokolov, Lang Lang, Andreas Staier, Evgeni Koroliov, Yaara Tal & Andreas Groethuysen, Katia und Marielle Labèque und viele viele andere vielleicht Blockflöte spielen … Viel großartige Klaviermusik finden Sie in unserem CD-Bestand, und wenn Sie sich im Klavierspiel versuchen möchten (nachdem Sie schon mit dem Doodle geklimpert haben), bieten wir auch dazu Anleitungen!